Der Wirt

Michele Allegro, der neue Wirt im Gasthof zur Brenne, ist kein Neuling. Sein Lieferservice, „Il Peperoncino“ in Nürtingen, läuft hervorragend. Binnen drei Jahren hat sich die Qualität und Frische seiner Speisen weit herumgesprochen.

Auch bei seinem neuen Projekt, dem Gasthof „Zur Brenne“, kennt er in Punkto Qualität keine Kompromisse. Beim Thema Speisekarte taut er auf und erzählt freudig, wie er gerade neue Lieferanten dazu gefunden hat. So bezieht er den Ziegenkäse ein paar hundert Meter weiter, am Fuße des Schafhofs, von Familie Hepperle, die Produkte in Demeter-Qualität verkauft. Seinen Mozzarella holt er schon seit Jahren auf der Alb, in einem kleinen landwirtschaftlichen Betrieb, der sich genau darauf spezialisiert hat. All seine Produkte stammen aus der Region.